Vorstand

Der Vorstand ist das offizielle Organ der IMRG Bütschwil Riders. Dieser besteht aus dem President (Chief), Vice President, Secretary, Activities Director, Photographer und Web Director. Entsprechend der Indian Motorcycles Riders Group Charta kann   der Vorstand auch aus weiteren Mitgliedern (Officer) bestehen.

Kontakt: info@imrg-buetschwil-riders.ch


President  Marcel

Ich bin ein Spätzünder was das Motorradfahren betrifft. Erst mit 53 Jahren habe ich mich durchgerungen doch noch die Motorradprüfung zu machen. Als Einsteigermodel habe ich mir eine Indian Scout zugelegt und den Entscheid nie bereut. Ob alleine oder in der Gruppe, mit oder ohne meinem Schatz Armelle, es ist einfach nur ein Traum und sehr befreiend, gemütlich über die Strassen zu cruisen und das leichte Vibrieren unter sich zu spüren. Da mich das Indian-Fieber so gepackt hat, hat es nicht viel Überredungskunst gebraucht, damit ich das Amt des Präsidenten übernommen habe. Mir liegt sehr viel daran, dass die Indian Motorcycle Riders Gruppe weiter bestehen bleib und sich die Kameradschaft durch gemeinsame Ausfahrten oder anderen Aktivitäten weiterentwickelt. In dem Sinne freue ich mich auf viele gemeinsame Stunden. 

Hugh, habe gesprochen.

Vice President Maya

Ich wollte in meiner Kindheit schon immer Motorrad fahren, doch war ich dazumal leider noch etwas zu jung und als ich alt genug war, stand die Familie im Vordergrund. Vor 8 Jahren habe ich mir dann meinen Traum erfüllt und geniesse ihn jetzt umso mehr. Mein erstes Motorrad war eine Yamaha Dragstar. Für den Anfang ganz gut, nur die Leistung war mir bald zu wenig. So ging ich auf die Suche nach etwas Speziellem, denn ich wollte nicht eins was jeder hat. An der Ausstellung bei American Bikes AG konnte ich dann die Scout Sixty Probe fahren und es war um mich geschehen. Vor 2 Jahren habe ich sie noch etwas umgebaut und jetzt ist sie einizgartig. Ich träume weiter und mein grosser Wunsch wäre ein Indian Springfield-Gespann zu fahren. Dieses muss aber zuerst noch gebaut und in der Schweiz zugelassen werden. Gut Ding will Weile haben und früher oder später wird mein Wunsch in Erfüllung gehen. Ich freue michfür Euch schöne gemeinsame Ausfahrten und gemütliche Höcks zu organisieren.

Bis bald …………


 Secretary Armelle

Bonjour, je suis Armelle. Ich fahre zwar nicht selber Motorrad, aber durch meinen Chauffeur Marcel kann ich als Sozia auch meiner Leidenschaft des Motorradfahrens frönen. Gemeinsam haben wir schon Tausende Kilometer gefahren und es macht immer noch sehr viel Spass hinten auf der Präsidialen-Scout zu sitzen, die schöne Landschaft zu beobachten und von weiteren Ausfahrten zu träumen. Soll ich das wirklich aufgeben und doch auch noch die Prüfung machen? Irgendwie reizt es mich schon sehr. Mal schauen was die Zeit so bringt. Als Sekretärin unterstütze ich meine Vorstandskollegen bei der Organisation von Ausfahrten und anderen Aktivitäten. Auch ich freue mich auf viele schöne gemeinsame Ausfahrten.


Activities Director Marc

Seit März 2021 fahre ich eine Indian Roadmaster Darkhorse und da hat es mir den Ärmel so richtig in die Indianfamilie hereingezogen. Es freut mich sehr, dass meine Frau Dolores das Hobby mit mir teilt und sie gerne als Sozius mitfährt.  Mein zweites Hobby ist das Mountainbiken. Auch da fühle ich mich sehr wohl und finde damit einen guten Ausgleich zum Alltag.

Ich freue mich auf regelmässige Treffen mit gleichgesinnten und dem engeren Kontakt mit American Bikes Bütschwil.

Photographer Dolores 

Ich bin Dolores und die Sozia von Marc. Hinter ihm als Prinzessin die Umgebung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten gefällt mir ausserordentlich. Deshalb bin ich auch verantwortlich für schöne Bilder von unterwegs. Ein weiteres Hobby ist das Kochen, vor allem Gemüse und Früchte aus eigenem Anbau.

Ich freue mich auf schöne Stunden im Kreise der Indianerfamilie.


Web Director

Ich bin Sarah und ich bin auch eine Soziusfahrerin.
Mit 9 Jahren war ich das erste mal an der Love Ride. Ich war begeistert von all diesen Motorräder,  den Fahrer und Rocker, die hart aussehen aber alle sympatisch und liebenswert waren. Danach wusste ich, dass das meine Zukunft sein soll.
Mit meinem Partner und seiner Chief Dark Horse haben wir eine grosse gemeinsame Leidenschaft gefunden.